Willkommen lieber Nikolaus!

„Der Nikolaus ist hier,

Schon klopft es an die Tür.

Wir rufen laut herein,

Da tritt er bei uns ein!"

 

Am 05. Dezember warten alle Kinder gespannt auf den Besuch des Nikolaus. Bereits am Morgen haben die Kinder aufgeregt festgestellt, dass ihre Socken, welche sie mit in den Kindergarten gebracht haben, verschwunden sind. „Das war bestimmt der Nikolaus!“, hallte es fröhlich durch den Kindergarten.

 

Plötzlich hörten wir dann ein Glöckchen läuten und der Nikolaus kam zu uns in die Gruppen. Die Kinder erkannten ihn sofort an seiner Bischofsmütze, dem Bischofsstab, seinem Bart, dem roten Mantel und natürlich dem vollgefüllten Sack auf seinem Rücken.

 

Nachdem die Kinder den lieben Bischof Nikolaus mit einem Begrüßungslied willkommen geheißen haben, erzählten sie ihm die Legende vom Kornwunder und wie der heiligen Nikolaus den Menschen in Myra vor vielen Jahren aus einer großen Hungersnot geholfen hat.

 

Auch der Nikolaus war neugierig, was die Kinder den ganzen Tag so im Kindergarten machen. „In den Ecken spielen, Malen, Basteln, Singen, Toben im Garten, Essen,…!“ Im Kindergarten wird es nie langweilig, staunte der Nikolaus.

 

Die Kinder hatten für den Nikolaus ein Lied, Fingerspiel oder Gedicht vorbereitet, um auch ihm eine Freude zu machen. Danach verteilte der Nikolaus die gefüllten Socken an die Kinder.

 

Mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“, verabschiedeten wir den Nikolaus bis zum nächsten Jahr