26.09.2018

Herbstzeit ist Erntezeit

Auf geht’s zum Kartoffel buddeln

Im Herbst ist es wieder soweit, es gibt jede Menge Obst und Gemüse zu ernten und viel Arbeit auf dem Feld. Die Vorschulkinder machten sich am Mittwoch, 26. September auf dem Weg nach Gössenreuth zur Kartoffelernte bei Familie Kraus. Bei Morgentau und strahlenden Sonnenschein wanderten 34 "Schlaue Füchse" los. Jede und jeder war mit Wanderrucksack, Brotzeit und Trinken bepackt. Nach dem anstrengenden Marsch den Gössenreuther Weg hoch, stärkten wir uns auf einem kleinen gemütlichen Platz und genossen dabei die Aussicht über Grafenwöhr und die wunderschöne Natur.

Nach einem aufregenden Wanderweg wurden wir in Gössenreuth von Familie Kraus erwartet. Die Traktoren standen am Feld schon für die Kartoffelernte bereit. Gespannt hörten die Kinder Herrn Kraus zu und lernten Wissenswertes über die Kartoffeln: "Von den verschiedenen Sorten, der Größe bis hin zum Aussehen einer Kartoffel." Dann ging es los. Der Bauer fuhr mit seinem Traktor auf dem Acker entlang und rüttelte mit der Erntemaschine die Kartoffel vorsichtig aus der Erde. Mit Arbeitshandschuhen, dem passenden Schuhwerk und viel guter Laune, sammelten die Vorschulkinder fleißig die geernteten Kartoffeln in Körbe ein. Dabei war natürlich Teamwork gefragt. Hand in Hand wurde ein Korb nach dem anderen gefüllt und auf dem Traktor transportiert. Zum krönenden Abschluss durften wir zwei Säcke von unseren selbst geernteten Kartoffeln mit in den Kindergarten nehmen. Erschöpft und ausgepowert ging es dann mit dem Bus zurück zum Kindergarten. Die Kartoffeln werden wir in den nächsten Tagen zu leckeren Speisen verarbeiten.

Erstmal eine kräftige Stärkung.

Kartoffel buddeln, das macht Spaß.

Die ersten Körbe mit Kartoffeln sind geerntet.