22.10.2017

Mitreißender Familiengottesdienst

Wir sind Kinder dieser Erde, wir sind Kinder dieser Welt...

...und wir singen voller Freude, weil uns Gottes Welt gefällt. Wir alle sind aufgerufen, uns gegenseitig zu helfen, Menschen in den ärmsten Ländern der Welt zu unterstützen und "Freund" zu sein. Auch Jesus ist unser Freund. Mit ihm sind wir verbunden, egal aus welchem Land. Jedes Kind auf unserer Erde hält Gott fest in seiner Hand. Das war das zentrale Thema unseres Gottesdienstes am Weltmissionssonntag. Mit einer kleinen, bewegenden Geschichte stellten die Vorschulkinder eindrucksvoll dar, wie ein Junge namens Jens Freunde auf der ganzen Welt findet. Er steckt sein Bild in eine Flaschenpost, die er auf die Reise schickt. Diese schwimmt von Land zu Land, von Kind zu Kind und wird so zur Verbindung von Kinder aus vielen verschiedenen Nationen. Die Kinder der Kath. Kindertagesstätte St. Theresia stimmte viele flotte, rhythmische Lieder über Freundschaft und ein gutes Miteinander an, die zum Nachdenken anregten. Mit dem Lied "Dieses Lied kennt jedes Kind rund um die Welt, Aha" endete dieser gelungene Gottesdienst.

Die Flaschenpost

Die "schlauen Füchse" singen im Chor