28.09.2017

Auf geht’s zum Kartoffelfeld

Die Füchse graben fleißig nach Kartoffeln

Schon früh am Morgen machten sich die Vorschulkinder auf den Weg nach Gössenreuth. Natürlich wurde unterwegs auch eine Brotzeit gemacht. Auf dem Feld angekommen, fuhr Bauer Kraus mit seinem Traktor vor und begrüßte uns. Was versteckte sich denn hier in der Erde? Bauer Kraus zog einmal kurz am vertrockneten Kraut und heraus kam ... eine Kartoffel! Bauer Kraus fuhr mit seinem Traktor über die Kartoffelreihen und durch einen kleinen Pflug an der Maschine wurden die Kartoffeln aus der Erde geholt. Sie fielen auf das Gitter und durch Schütteln purzelten sie auf die Erde. Das Kartoffelklauben konnte beginnen!

Zum Vorschein kamen große, kleine, runde und auch lustige Kartoffeln. Eifrig sammelten die schlauen Füchse alle Kartoffeln ein. Nach der angstrengenden Arbeit gab es eine kleine Stärkung. Zum Glück holte uns der Bus vom Feld ab und brachte uns zum Kindergarten zurück. Alle waren sehr glücklich und zufrieden - und auch ein bisschen müde !

Bauer Kraus begrüßt uns auf dem Kartoffelfeld.