13.05.2017

Familienfest in der Kita St. Theresia

Große Galavorstellung der Vorschulkinder in ihrem Zirkus „Resi Zap-Zarap“

Am Samstag, den 13. Mai, war es endlich soweit. Nach der Begrüßung der Gäste und Ehrengäste durch Frau Müller kündigte der Zirkusdirektor mit fester Stimme die erste Nummer an: "Wir beginnen mit einer kunstreichen Elefanten-Show und bitten um kräftigen Applaus!" Töröö, Töröö ertönte es und die Elefanten in ihren selbstgemachten Kostümen stampften in die Arena.

Nach dieser gewaltigen Vorstellung purzelten acht Akrobatinnen herein und brachten die Zuschauer zum Staunen. Mit Regenschirmchen wurde über einen Schwebebalken balanciert und danach ein flotter Tanz dargeboten.

Die anmutigen Pferde verzauberten mit ihrer Eleganz bis sie von zwei lustigen Clowns abgelöst wurden. Da war Zeit zum Schmunzeln und Lachen und am Ende musste das Publikum in Deckung gehen, als die zwei mit kleinen Spritzpistolen Wasser versprühten.

Aus dem fernen Orient kam anschließend ein Schlangenbeschwörer und präsentierte mit spannender Musik seine Kobra. Mit ihren schwarz-weißen Anzügen führten noch vier Zauberer kleine Kunststücke vor. Sie ließen einen verschwundenen Ball wieder auftauchen oder verzauberten einen Hasen in viele kleine Häschen. Sensationell!

Zuletzt hieß es: "Passen sie gut auf, denn unsere Löwen sind nicht immer gut drauf"! Der Applaus für die Königslöwen und alle anderen Artisten zeigte, wie wunderbar die Vorstellung der jungen Akteure war. Erwähnenswert ist an dieser Stelle noch, dass die Vorschulkinder ihre Zirkusnummer zum Teil selbst geplant, entwickelt und mit ihren Ideen bereichert haben.

Weitere Attraktionen des Festes waren anschließend das Pony reiten und das Schminken der Kinder als Tiger, Schmetterlinge usw. Die allergrößte Überraschung war der professionelle Zauberclown Fabellini, der alle,Klein und Groß, begeisterte.

Unser besonderer Dank gilt dem überaus engagierten Elternbeirat und vielen fleißigen Eltern, die alle dazu beigetragen haben, dieses Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein werden zu lassen.

Manege frei! Frau Müller und Nico begrüßen die zahlreichen Zirkusgäste.

Spektakulärer Auftritt der Akrobaten.

Die lustigen Clowns brachten alle zum Lachen.

Verabschiedung der Darstellung.