07.12.2015

Nikolaus ist ein guter Mann

Bischof Nikolaus besuchte die Kinder der Kath. Kita St. Theresia.

"So lange haben wir warten müssen, bis du wieder zu uns kommst!" Mit diesen Worten begrüßten die Kinder den gern gesehenen Gast. Der Nikolaus besuchte alle fünf Regelgruppen der Einrichtung und natürlich hatte er auch die Kleinsten in den beiden Krippengruppen nicht vergessen.

Herzlich wurde Bischof Nikolaus von den Kinder in den Stuhlkreis eingeladen.

Fleißig haben sie für ihren lang erwarteten Gast Lieder und Nikolausgedichte eingeübt, die sie ihm nun voller Stolz vortrugen. Mitra, Bischofsstab und das goldene Buch kannten die Kinder bereits aus Erzählungen und wussten natürlich auch, dass der Hl. Bischof Nikolaus ein guter und frommer Mann war.

Gerne hielten die Kinder während der Zeit des Besuchs den goldenen Stab des Nikolaus.

Die Freude war riesengroß, als die Kinder am Ende der kleinen Nikolausfeier, ihren mitgebrachten Socken mit Leckereien gefüllt, zurückbekamen.

Auch die Kinder der beiden Krippengruppen besuchte der Hl. Nikolaus. Die Jüngsten der Einrichtung bestaunten den fremden Mann und einige gaben ihm sogar die Hand zur Begrüßung. Ganz tapfer und mit großen Augen holten die Kinder ihren gefüllten Socken vom Nikolaus ab.

Als Dankeschön sangen auch die Kleinen ein Lied für den Hl. Nikolaus.

"Auf Wiedersehen und bis zum nächsten Jahr liebe Kinder!", mit diesen Worten verabschiedete sich der Nikolaus und bedankte sich für einen schönen Vormittag in unserer Einrichtung

Die Kinder durften sogar den goldenen Stab vom Nikolaus halten.

Oh, was ist denn da wohl in dem Sack? Der Nikolaus verteilt die Socken an die Kinder.