05.12.2014

„Von drauß vom Walde komm ich her“

Der Nikolaus zu Gast in der Kath. Kindertagesstätte St. Theresia

Am 5. Dezember war es endlich wieder soweit, das sehnsüchtige Warten hatte ein Ende. Bischof Nikolaus besuchte die Kinder der Tagesstätte St. Theresia.

 Voller Vorfreude erwarten Groß und Klein den besonderen

Gast Der Nikolaus besuchte jede Gruppe der Einrichtung und wurde dabei mit einem Lied oder Gedicht begrüßt. Die Kinder hatten in den vergangenen Wochen bereits fleißig geübt, um dem Nikolaus mit ihren Darbietungen eine Freude zu machen. Die verschiedenen Erzählungen rund um das Leben und Wirken des Hl. Bischof Nikolaus kennen die Kinder bereits aus Erzählungen und wissen deshalb auch, dass er immer einen Bischofsstab bei sich hat, den ein Kind halten darf.

Danke lieber Nikolaus

Am Ende der gemeinsamen Feier erhielt jedes Kind aus den Händen des Bischof Nikolaus seinen Socken gefüllt mit Apfel, Mandarinen, Nüssen und Schokolade.

Auch die Krippenkinder besucht der Bischof Nikolaus

 Mit großer Spannung wurde der Nikolaus auch bei den ganz Kleinen erwartet. Ein Begrüßungslied durfte auch hier nicht fehlen und so sangen und musizierten die Krippenkinder gemeinsam mit dem Nikolaus.

Danke lieber Nikolaus und bis zum nächsten Jahr

Von jedem einzelnen Kind verabschiedet sich Bischof Nikolaus per Handschlag und wir alle freuen uns, wenn wir uns im nächsten Jahr wiedersehen.

Der Nikolaus zu Besuch in der Kinderkrippe

Fleißige Helfer halten den Nikolausstab