16.07.2014

Auf Entdeckungstour in der Schule

Am Mittwoch 16.7.2014 folgten alle Vorschulkinder unserer Kita der Einladung der 2a und 1b zur Schulrallye in ihr Schulgebäude.

Aufgeregt und gespannt marschierten alle „schlauen Füchse“ in die Pausenhalle der Grundschule. Dort wurden wir von der 2a mit Frau Seidl empfangen. Kurz darauf stieß die 1b mit Frau Frenzl hinzu und wir waren komplett für die Rallye. Vor dem Start wurden die Teams gebildet, aus jeweils drei Schulkinder und 2 Kinder- gartenkindern. Hierbei waren sich unsere Kita- Kinder schnell sicher in welches Team sie wollten und so ging es Hand in Hand los.

Wie viele Matten gibt es in der Turnhalle? Wie viele Türen gibt es im Keller bei der Mittagsbetreuung? Oder wie viele Bänke stehen beim Pausenverkauf, waren nun die Fragen, die es gemeinsam zu beantworten galt. In der Turnhalle stellte auch jeder unter Beweis wie gut er Tore schießen kann und im Pausenhof verewigten sich alle Teilnehmer mit ihren Namen. Bei der Frage: Wie heißt unsere Sekretärin, waren viele Schulkinder überrascht, wie gut so mancher schlaue Fuchs schon lesen konnte.

Ratz-fatz waren alle Teams fertig und die Siegerehrung konnte starten. Da alle ein tolles Ergebnis erbracht haben und das Miteinander so erfolgreich war, be- kamen die Kinder eine Urkunde zur „erfolgreichen Teilnahme an der Schulrallye“.

Bei so vielen positiven, spannenden und freundschaft- lichen Erlebnissen freuen sich die Vorschulkinder nun um so mehr auf ihren ersten Schultag und verabschie- deten sich mit den Worten: „Tschüss, bis zum September“.

Gemeinsamer Start zur Schulhausrally mit der 1b und der 2a.

In Fünferteams ging es auf Entdeckungstour durchs Schulgelände.