06.12.2013

Willkommen Bischof Nikolaus

Am 6. Dezember 2013 konnten wir nun endlich unseren lang ersehnten Gast, der sich durch schwere Schritte, Glöckchenläuten und lautem Klopfen ankündigte, in unserer Kita St. Theresia begrüßen.

Wer uns besuchte? Natürlich der Bischof Nikolaus.

Auf die Frage, warum wir eigentlich den Nikolaustag feiern, kam von den Kindern sofort die Antwort: "Weil heute sein Namenstag ist!"

Auch über die Legende vom Kornwunder konnten alle Kinder viel berichten, wofür sie Bischof Nikolaus sehr lobte. Als Nikolaus dann sein goldenes Buch aufschlug, um so Manches aus dem Alltag der Gruppen vorlas, hörte ein Jeder ganz gespannt zu. Woher er das nur alles wusste?

Anschließend öffnete er unter den gespannten Blicken der Kinder seinen großen, schweren Jutesack. Darin hatte er die mit Apfel, Nüssen, Mandarinen und Schokoladennikolaus prall gefüllten Socken der Kinder gesteckt. Mit strahlenden Augen nahm jeder seinen Socken entgegen. Zum Dank präsentierten die Kinder dem Heiligen Nikolaus Gedichte, Geschichten und noch zahlreiche Lieder, bevor sich dieser wieder verabschiedete und auf den Heimweg machte.

Danke für deinen wunderbaren Besuch, Bischof Nikolaus!

Mit strahlenden Augen nehmen die Kinder ihre prall gefüllten Socken entgegen.