25.09.2013

Tri, tra, trallala...

... der Kasperl ist wieder da! Bereits im Vorfeld freuten sich die Kindergartenkinder auf den diesjährigen Besuch der Puppenbühne Richter am 25. September 2013.

Nachdem Herr Richter die Kinder begrüßt und ihnen das Stück "Die Reise nach Afrika" vorgestellt hatte, konnte es losgehen.

Am Anfang der Geschichte lernen Kasperl und Seppel den Jungen Jim kennen, der nach Afrika reist. Seppel ist sofort begeistert und versteckt sich heimlich in Jims Koffer. Natürlich entdeckt Jim den Seppel erst in Afrika. Und schon beginnen die Abenteuer. Begeistert fiebern die Kinder bei ihren spannenden und auch nicht ganz ungefährlichen Erlebnissen mit. Kasperl hingegen macht sich Zuhause Sorgen und vermisst seinen besten Freund sehr. Auch er reist nach Afrika und erlebt das eine oder andere Abenteuer. Glücklich, mit vielen neuen Erfahrungen und einem Freund in der Ferne (Jim), kehren Kasperl und Seppel schließlich in ihre Heimat zurück.

Jim erzählt von Afrika. Die Puppenbühne zieht die Kinder in ihren Bann.