16.01.2013

Spenden helfen Kindern in Not

Die Kindertagesstätte St. Theresie spendet Erlös aus dem Verkauf von "Minibroten".

Insgesamt 330,-€ Reingewinn kamen beim Verkauf von "Minibroten" zusammen. Für diese Aktion haben die Vorschulkinder gemeinsam mit Herrn Specker in der Stadtmühle die Minibrote gebacken. Nach dem Familiengottesdienst zu Erntedank wurden diese dann verkauft. Dank der großartigen Unterstützung aller konnten wir nun an das Kindermissionswerk 250,-€ und an die UNO Flüchtlingshilfe 80,-€ überweisen.

Ernährungsprogramm in Burkina Faso

Das Kindermissionswerk wird das Geld für ein Ernährungsprogramm in Burkina Faso verwenden. Hier wird dafür Sorge getragen, dass Kinder einmal am Tag in der Schule eine Mahlzeit erhalten, die meistens auch die Einzige für die Kinder bleibt. Dank dieser Ver- sorgung wird häufig auch der tägliche Schulbesuch gewährleistet, da die Kinder ansonsten auf dem Feld oder anderswo arbeiten müssen.

Zeltplanen für ein Flüchtlingslager

Die Spende für die UNO Flüchtlingshilfe wird für die Beschaffung von zwei Zeltplanen für ein Flüchtlings- lager verwendet. Diese blauen Planen geben Schutz bei Kälte und Wärme und sind so ein wertvolles "Dach über dem Kopf" in ausweglosen Lebenssituationen von Familien, die auf der Flucht alles verloren haben.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei allen, die diese Aktion unterstützt haben un diese Spende ermöglicht haben.

Minibrote liegen in einem offenen Backofen

Die Minibrote für den Verkauf an Erntedank