19.10.2011

Elternabend zum Thema Portfolio

Das Team der Kindertagesstätte St. Theresia freut sich über das große Interesse der Eltern.

Mit dem Thema "Spuren des Lernens sichtbar machen - Mein Könnerbuch" begann ein informativer, spannender Abend. Die Eltern lauschten aufmerksam, als sie hörten, dass hier im Kindergarten mit sogenannten Portfolios gearbeitet wird. Wir nennen diese Portfolios Könnerbücher und sammeln darin viele verschiedene Arbeiten der Kinder als Spuren für erworbene Kompetenzen.

Jeder hat seine eigenen Stärken

Besonders deutlich wurde hervorgehoben, wie wichtig es ist. mit welcher Sichtweise die pädagogischen Fachkräfte für und mit den Kindern dokumentieren: Immer positiv, immer wertschätzend und darauf abzielend, dass Stolz und Zuversicht über das Gelernte, das Geschaffte beim Kind entsteht.

Gruppeninterner Elternabend

Nach dem ersten gruppenübergreifendem Teil des Elternabends, begaben sich alle Eltern in die jeweiligen Gruppen. In entspannter Atmosphäre wurden Themen wie die pädagogische Arbeit mit den Kindern, der Tagesablauf und allgemeine Informationen erläutert. Am Ende des Abends nutzten viele die Gelegenheit, sich anhand der Portfolios in Bild über den Entwicklungsstand ihres Kindes zu machen. Die Könnerbücher wurden aufmerksam durchgeblättert und wer genau hinsah, entdeckte - dass so manche Mama beim Lesen zu schmunzeln begann. Die rege Beteiligung zeigte uns, wie groß das Interesse an der Kindergartenarbeit ist.

 

80 Mamas und Papas sitzen in der Turnhalle und verfolgen mit regen Interesse den Vortrag.

In der Turnhalle wurde allen interessierten Eltern die Arbeit mit dem Könnerbuch vorgestellt.

Die Eltern der Sonnengruppe sitzen im Stuhlkreis und tauschen sich aus.

In den Gruppen werden im Anschluss offene Fragen und gruppeninterne Belange besprochen.