26.09.2011

Wortgottesdienst zu Beginn...

... des neuen Kita-Jahres. "Daheim sein / da sein", unter diesem Thema stand der diesjährige Anfangsgottesdienst. Am Montag, 26. September 2011 um 10 Uhr feierten alle Krippen- und Kindergartenkinder gemeinsam mit Herrn Pfarrer Müller den Start in das neue Kita-Jahr.

Zur Feier des Gottesdienstes versammelten sich alle Gruppen in der Turnhalle.

Jeder hat ein Zuhause

Gemeinsam ein Haus aus vielen Bausteinen bauen war die Aufgabe der Kinder vor Beginn des Gottesdienstes. Denn jeder von uns hat einen Ort / ein Zuhause, wo wir daheim sind und jeden Tag hingehen. Das von allen Kindern erbaute Haus stand symbolisch für ihre Kita, die sie täglich besuchen.

Gottesdienst mit Liedern untermalt

Mit verschiedenen Liedern, wie "Gott mag Kinder große und kleine", "Wo zwei oder drei" und "Wenn einer sagt ich mag dich du" wurde das Thema des Gottesdienstes vertieft. Die Kinder sangen dabei kräftig mit.

Segen zum Start ins neue Jahr

Zum Schluss des Gottesdienstes segnete Herr Pfarrer Müller alle Kinder und wünschte ihnen ein schönes, gemeinsames Kita-Jahr. Danach wurde an jedes Kind ein gefaltetes Haus ausgeteilt - ihr Zuhause.

 

Auf dem Bild sieht man die Kita-Kinder beim Aufbau des Hauses.

Zu Beginn wurde mit allen Kindern ein Haus gebaut.

Auf dem Bild sieht man die Kita-Kinder mit Herrn Pfarrer Müller bei der Feier des Gottesdienstes.

Gemeinsam mit Herrn Pfarrer Müller feierten wir zusammen in der Turnhalle unseren Anfangsgottesdienst.