31.01.2011

Anmeldezeit in unserer Kita

In der Kita St. Theresia findet jährlich der Informationsabend für Krippe und Kindergarten statt. Ein "Tag der offenen Tür" schließt sich an, die Anmeldewoche rundet diese wichtigen Termine ab.

Am Mittwoch, den 26.01.2011 fand unser Informationsabend für Krippe und Kindergarten statt. Die Leiterin der Kita und die beiden Krippenpädagoginnen begrüßen die interessierten Eltern. Es folgte ein ausfürhlicher Bericht zur Kinderkrippe, u.a. wurden die pädagogischen Grundsätze der Krippenarbeit erläutert und über die Ausstattung und Räumlichkeiten gesprochen. Das Aufnahmegespräch, der erste Kontakt zu den Eltern und die Eingewöhnungsphase nach dem "Berlinder Modell" wurden detailliert beschrieben. Anhand von Fotos erhielten die Eltern einen Einblick in den Tagesablauf der beiden Krippengruppen. Anschließend fand der Info-Abend für den Kindergarten statt. Es wurde zu Beginn Allgemeines zur Kita besprochen (Öffnungszeiten, Dienstleistungsangebot, usw.). Näheres erfuhren die Eltern über die pädagogische Arbeit: Es wurden die pädagogischen Ziele kurz erläutert und das breitgefächerte Angebot für Kinder und Eltern vorgestellt. Informiert wurden die Eltern über das Anmeldeverfahren und abschließend wurden Fragen der Eltern beantwortet.

Am Sonntag, 30.01.2011 öffnete die Kita ihre Türen

Am Tag der offenen Tür konnten interessierte Familien die Räumlichkeiten abschauen. Die Erzieherinnen standen den Eltern für Fragen und Informationen zur Verfügung. Natürlich nutzten die Kinder ausgiebig das gr0ße Spielangebot. Zur Stärkung lud der Elternbeirat zu Kaffee und selbstgebackenen Kuchen in die Schlemmerstube ein.

Anmeldewoche für Krippe und Kindergarten

Die Kita-Leitung Frau Müller war in der Woche vom 01.02. - 04.02.2011 Ansprechpartner für die interessierten Eltern. Im Gespräch konnten noch zu klärende Fragen beantwortet werden. 

Betrachtung des "Ich-Buches" - Kinder zeigen den Eltern die unterschiedlichen Bücher mit Fotos.

In der Sternengruppe gibt es interessante Spielsachen, die von den Kindern und Mamas ausprobiert werden.