10.01.2011

Neue Fahrzeuge für die Krippenkinder

Die Freude war groß, als die Kinder der Marienkäfer- und Sternengruppe ihre neuen Mini-Autos in Empfang nehmen durften. Finanziert wurden diese vom deutsch-amerikanischen "Military Veteranclub" Grafenwöhr.

Harley-Davidson-Fans zu Besuch in der Kinderkrippe

In der Woche vor Weihnachten besuchten Charlie Burgess, Ernst Klug und Gerhard Schnabel, als Vetreter ihres Clubs, die beiden Krippengruppen, um ihre Spende in Höhe von 250 Euro zu überreichen. Sie stellten hierbei fest, dass die neu angeschafften Autos bei den Kindern sehr beliebt sind.

Kinder lernen durch Bewegung

Gerade im Kleinkindalter haben Kinder Freude daran, sich zu bewegen. Bewegung ist der Motor für Körper, Seele und Geist. Sie ist ein Grundbedürfnis, wie Essen und Schlafen. Zudem wirkt sich die Bewegungstätigkeit der Kinder positiv auf die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit aus.

Wir ermöglichen den Kindern deshalb vielfältige Bewegungsangebote in der Gruppe (zum Beispiel Hüpfpferd, Zieh- und Schiebtiere, Bewegungslieder,...), im Garten, sowie in der Turnhalle (Bewegungsbaustelle, Turnen mit verschiedenen Materialien,...). Hier werden auch regelmäßig die neuen Autos zum Einsatz kommen.

Vielen Dank

Wir sagen noch einmal vielen herzlichen Dank an den "Military Veteranclub der Motorradfreunde" Grafenwöhr für die großzügige Spende!

Dieses Bild zeigt die Krippenkinder gemeinsam mit dem Military Veteranclub bei der Spendenübergabe.

Die neuen Autos wurden den Motorradfreunden stolz präsentiert.