23.12.2010

Weihnachtsfeier

in stimmungsvoller Atmosphäre. Im Mittelpunkt der Feier stand die Freude über die Geburt Jesu.

Der lange Weg durch die Adventszeit fand seinen Abschluss in einer besinnlichen Weihnachtsfeier.

Das Aufbauen der Krippe zu Beginn des Festes übernahmen die Kinder. Gemeinsam überlegten sie, wie wir unsere Freude zeigen können und gestalteten dieses Bild in der Mitte mit hellen Tüchern und viel Licht. Ganz still wurde es, als das Weihnachtsevangelium noch einmal erzählt wurde. Sogar unsere Jüngsten waren aufmerksame Zuhörer.

Plätzchen, Mandarinen und andere Leckereien

Bei der gemeinsamen Feier stärkten sich die Kinder zuerst mit belegten Broten, Gemüsesticks, Äpfeln und Mandarinen. Natürlich gab es auch selbst gebackene Plätzchen, süße Schokolade und vieles mehr.

Mit kräftigen Stimmen sangen alle zum Abschluss "Kling, Glöckchen, Klingelingeling" und "Alle Jahre wieder". Mit dem Gedicht "Wir zünden eine Kerze an", endete die diesjährige Weihnachtsfeier.

Auf dem Bild sieht man Kinder, wie sie die Krippe aufbauen und um sie herum hell leuchtende Kerzen stellen.

Die Kinder bauen miteinander die Krippe auf und stellen hell leuchtende Kerzen als Zeichen der Freude um diese herum.

Auf dem Bild sieht man die Kinder an einer festlich geschmückten Tafel.

Die Weihnachtsfeier an der festlich geschmückten Tafel genießen die Kinder.